W-02VI8T_Hevellerstrasse _5_1.jpg
W-02VI8T_Hevellerstrasse _5_2.jpg

+21

W-02VI8T_Hevellerstrasse _5_3.jpg

Einfamilienhaus mit Ausbaupotential und Nutzfläche in direkter Wasserlage

KaufenneuGartenBrandenburgTerrasseGarage

Zentrales Wohnen in Brandenburg mit direktem Zugang zur Havel bietet diese Immobilie mit Ausbaupotential. Das im Jahr 1880 erbaute und seitdem sorgfältig gepflegte Einfamilienhaus befindet sich auf einer ca. 1.988 m² großen Grundstücksfläche. Die großzügige Wohnfläche von ca. 95 m² erstreckt sich über zwei Etagen, während zusätzlich im Dachgeschoss ein ausbaufähiger Dachboden wartet. Das elegant mit Efeu verzierte Mauerwerk strahlt in ausgeprägten Grüntönen. Über den Flur im Eingangsbereich erhält man durch einen seitlichen Eingang Zutritt zur großräumigen Garage. Des Weiteren befinden sich im Erdgeschoss ein großes barrierefreies Badezimmer und ein weiteres Zimmer.

Das Obergeschoss bietet ein geräumiges Wohnzimmer mit Ausblick auf den Brandenburger Dom. Ein gemütliches Esszimmer mit Eingang zur Küche ist mit dem Wohnzimmer verbunden. Darüber hinaus hält das Haus ein weiteres Badezimmer mit einem weiteren Zimmer bereit. Die Immobilie ist mit einer 1995 eingerichteten Gastherme ausgestattet. Ein großzügiger Dachboden bietet ein hohes Ausbaupotential, um bei Interesse die Deckenhöhe anzupassen und neuen Wohnraum zu schaffen.

Beim Verlassen des Hauses - über einen Durchgang zum Garten – fallen die mit Backsteinen verzierten Nebengelasse sofort ins Auge, welche bisher als Unterstellmöglichkeit gedient haben. An den Nebengelassen vorbeigehend, erschließt sich ein Garten mit viel Grünfläche, die mit einer Vielzahl Blumen, Zierpflanzen und Bäumen bewachsen ist. Im hinteren Teil des Gartens gibt es einen winterfesten Bungalow, welcher über ein Badezimmer, eine Küche, ein Schlafzimmer und einen großzügigen offenen Wohnbereich mit Wintergarten verfügt. Von diesem aus haben Sie einen schönen Blick auf einen Havel-Arm. Neben dem Bungalow steht eine an Fritze Bollmann erinnernde Fischerhütte mit einer Terrasse, die über einen Sonnenschutz verfügt. Der hintere Teil des Gartens, am Bungalow vorbei, hat einen direkten Zugang zu einer hervorragenden Steganlage. Die Steganlage liegt in Richtung Nordost zur Havel und somit perfekt, um von hier aus spektakuläre Sonnenaufgänge zu beobachten. Es besteht die Option, vor Ort einen Bootsliegeplatz anzumieten.

Kaufpreis
499.000
Garage
2
Wohnfläche ca.
95
Grundstück ca.
1988
Zimmer
4
Badezimmer
2
Objekt ID:
W-02VI8T
Bitte fordern Sie das Exposé an, um die exakte Adresse zu erfahren.
PLZ Ort, Deutschland

Details

Ausstattung

  • Dielen-, Teppich- und Fliesenboden

  • Doppelt verglaste Fenster mit Holzrahmen

  • Deckenhöhe ca. 2,10 m

  • Bad mit Dusche

  • Bad mit Wanne

  • Terrasse mit Ostausrichtung

  • Garten

  • Ferienbungalow auf dem Grundstück

  • Zwei Garagen

  • Diverse Fahrradstellplätze

Energieinformationen

  • Energiebedarfsausweis: ja

  • Energieverbrauch: 252,6 kWh/m²a

  • Energieträger/Heizungsart: Gas/Zentralheizung

  • Energieeffizienzklasse: H

  • Baujahr: 1880/1981

Brandenburg an der Havel - Dominsel: Lage und Umfeld dieser Immobilie

Brandenburg an der Havel mit ca. 74.000 Einwohnern ist die größte kreisfreie Stadt im Bundesland Brandenburg. Drei mittelalterliche Stadtkerne mit Dom und den 58 Brücken prägen das heutige Stadtbild. Im Stadtgebiet verzweigt sich die Havel in mehrere Seitenarme und Kanäle, die einige Inseln bilden. Der Fluss bietet vielseitige Wassersportangebote. Am Ufer der Havelseen kann man herrlich auf den ausgebauten Wegen spazieren und mit dem Fahrrad fahren.

Neben dem jährlich stattfindenden Havelfest mit ca. 200.000 Besuchern gehören ebenfalls das Jazzfest, das Theater- und Kleinkunstfestival zu den regelmäßigen Veranstaltungen. Ebenfalls attraktiv an Brandenburg an der Havel sind die Nähe zu Berlin und Potsdam sowie die verkehrsgünstige Anbindung dorthin. Die Entfernung zur Landeshauptstadt Potsdam beträgt ca. 35 km und zur Bundeshauptstadt Berlin ca. 70 km. Im 20-Minuten-Takt erreichen Sie mit dem Regionalexpress RE 1 in ca. 40 Minuten das Zentrum von Berlin.

Das Domkietz-Viertel ist eines der beliebtesten Gegenden in Brandenburg an der Havel. Es befindet sich auf der Dominsel, welche das Mittelstück zwischen der Krakauer Vorstadt und der Neustadt bildet. Nur wenige Schritte entfernt befinden sich Geschäfte des täglichen Bedarfs. Außerdem findet man hier mehrere Gastronomien, Bäckereien, Kindergärten, ein Gymnasium sowie die evangelische Kirchengemeinde.

Courtagepassus

Der Makler-Vertrag mit uns und/oder unserem Beauftragten kommt durch die Bestätigung der Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit in Textform zustande, wie z.B. insbesondere die Unterschrift des Suchkundenvertrages und/oder des Objekt-Exposés. Die Höhe der Courtage richtet sich nach den ab dem 23.12.2020 in Kraft getretenen gesetzlichen Regelungen zur Teilung der Maklercourtage. Hiernach wird die Courtage regelmäßig für beide Parteien (Eigentümer und Käufer) in Höhe von 3 % zuzüglich Umsatzsteuerin jeweils geltender Höhe, derzeit also insgesamt 3,57 % des Kaufpreises einschließlich Umsatzsteuer bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Die Höhe der Bruttocourtage unterliegt einer Anpassung bei Steuersatzänderung. Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.